MGH II (ab Frühjahr 2021)

Auf dem Hof entstehen sieben weitere geschlossene Wohneinheiten. Die erste davon, ein kleines Fachwerkhaus, das hier wieder aufgebaut wurde, wurde im Frühjahr 2021 bezogen. Die Häuser erhalten einen ländlich rustikalen Charme und werden im Kfw 40 -Standard errichtet. Das bedeutet im Einzelnen, dass die Häuser von zwei Luft-Wärmepumpe sowie über eine PV-Anlage mit Speicher-Batterie energetisch versorgt werden. Die Häuser erhalten zusätzlich einen Glasfaseranschluss.

Weiterhin entsteht bis Ende des Jahres eine Scheune mit drei kleinen Gästewohnungen und einem Hofladen. In 2022 soll dieses Projekt mit dem Bau eines Seminarhauses sein vorläufiges Ziel gefunden haben. Wir sind eben nie fertig!